Heilmassagen – Rückverrechnung mit allen Kassen!

„Die erste Verwendung von Massage in Europa diente der Rehabilitation von römischen Gladiatoren –und Gladiatoren sind wir in unserer leistungsbetonten Gesellschaft allemal.“

Die Heilbehandlung

Zuerst, das Gespräch…
Ein ausführliches Gespräch ist die Basis einer erfolgreichen Behandlung. Vorerkrankungen, Operationen, Schlafverhalten und persönliches Befinden sind wichtige Vorinformationen.

Dann sprechen die Gelenke…
Durch verschiedene Bewegungstests wird ersichtlich, ob die Wirbelsäule und die Gelenke ihr natürliches Bewegungsausmaß haben, oder  Einschränkungen vorhanden sind.

Das Augenscheinliche…
Die genaue Betrachtung von Gewebebeschaffenheit und Symmetrie der Gelenksachsen geben weitere Anhaltspunkte für die Erstellung einer individuellen Behandlungsstrategie.

Das Rollen und Verschieben…
Das leichte Verschieben, Drücken und Rollen der Haut am Rücken gibt einen Eindruck über die Versorgung des Gewebes mit Wasser, Sauerstoff und Nährstoffen. Ein gut versorgtes Gewebe lässt sich leicht und locker rollen und verschieben. Schmerzhafte Zonen werden sofort wahrgenommen und in der folgenden Behandlung berücksichtigt.

Die bei jeder Sitzung gemachten Aufzeichnungen werden laufend verglichen, um den Behandlungsfortschritt feststellen zu können.

Was bringt die Heilmassage…

  • Schmerzlinderung bei Rückenbeschwerden.
  • Förderung und Verbesserung des Stoffwechsels
  • Entstörung von Narben, die Bereiche des Körpers negativ beeinflussen
  • Ausgleich bei Stress und Überlastung
  • Hilfe bei Spannungskopfschmerzen, Migräne und Cluster-Kopfschmerz
  • Hilfe bei Verstopfung und nervösem Magen
  • Erleichterung der Begleitsymptome von vortschreitenden Erkrankungen wie Multipler Sklerose, amyotrophe Lateralsklerose (ALS), Morbus Bechterew, verschiedene Krebsformen.

Bei chronischen Erkrankungen stellt sich der Erfolg erfahrungsgemäß erst über einen deutlich längeren Zeitraum ein als bei einer akuten Erkrankung. Ihr persönliches Mitwirken und vor allem Geduld führen zum gewünschten Behandlungserfolg.

Die Behandlungsformen

  • Lymphdrainage
  • Bindegewebsmassage
  • Akupunktur ohne Nadeln durch Aktivierung der Meridiane
  • Fußreflexzonenmassage
  • Osteopatische Techniken
  • Ultraschall- und Elektrotherapie
  • Warme Packungen
  • Pflanzenheilkunde mit ätherischen Ölen
  • Klangschalen auf und um den Körper

Kassenrückverrechnung

Mit einer ärztlichen Überweisung kann die Honorarnote bei der Sozialversicherung eingereicht werden, die einen Teil der Kosten zurückerstattet.

Massagebehandlung

7200pro Stunde
  • Mit einer ärztlichen Überweisung kann die Honorarnote bei der Sozialversicherung eingereicht werden, die einen Teil der Kosten zurückerstattet.